HHS-Strat Schaltung mit angepasster Dämpfung

Im Web kursieren viele Pläne zu Gitarrenschaltungen, hat man jedoch aussergewöhnliche Ideen für Setups, kann es vorkommen, dass man verschiedene Schaltungen kombinieren muss, was schnell dazu führt, dass die finale Schaltung unübersichtlich wird. Oder man benötigt einen Superswitch, was die Sache auch nicht gerade vereinfacht. In diesem Fall wollte ich folgende Eigenschaften in einer Schaltung vereinen, hierbei die Einfachheit der Schaltung jedoch nicht aus den Augen verlieren …

– HHS-Setup
– Der untere Tone-Poti reguliert die beiden Humbucker, der Obere den Single-Coil
– Verwendung eines Standard Stratocaster 5fach Schalters
– 500k Volume-Poti für die Humbucker und 250k Volume-Poti für den Single-Coil

Letzteres ist mit nur einem Volume-Poti natürlich unmöglich, deswegen emuliere ich in folgender Schaltung für den Single-Coil ein 250k Poti, indem ein Widerstand mit 500k zum Poti parallel geschaltet wird. So ist die Dämpfung auf den Pickups immer optimal und die Humbucker verlieren nicht zu viel Höhen.

Man könnte für den unteren Toneregler nun auch noch ein 500k Poti verbauen, da dieser beide Humbucker regelt. Meine Tests haben jedoch ergeben, dass zumindest ich keinen Unterschied hören konnte.